Der NRW LogoGutachterausschuss    
für Grundstückswerte
in der Stadt Hamm

Hamm Banner 1000x90

Immobilienrichtwerte zum Stichtag 01.01.2019

Zum 1. Januar 2019 hat der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Hamm Immobilienrichtwerte für Wohnungseigentum und Ein- und Zweifamilienhäuser ermittelt.

Immobilienrichtwerte sind georeferenzierte, auf einer Kartengrundlage abzubildende durchschnittliche Lagewerte für Immobilien bezogen auf ein für diese Lage typisches „Normobjekt“. Neben der lagebezogenen Darstellung auf Basis einer Karte werden die wertbestimmenden Merkmale in einer Tabelle ausgegeben.

Der Immobilienrichtwert ist ein aus tatsächlichen Kaufpreisen abgeleiteter durchschnittlicher Lagewert für ein Objekt mit im wesentlichen gleichen wertbestimmenden Merkmalen (z. B. Gebäudealter, Wohnfläche u. ä.). Er ist bezogen auf den Quadratmeter Wohnfläche (€/m²) und gilt einschließlich Bodenwertanteil. Eventuell vorhandene Stellplätze oder Garagen wurden zuvor von den Kaufpreisen abgespalten und sind somit nicht im Immobilienrichtwert enthalten.

Der Immobilienrichtwert gilt für eine fiktive Immobilie mit detailliert beschriebenen Grundstücksmerkmalen (Normobjekt). Abweichungen einzelner individueller Grundstücksmerkmale einer Immobilie von dem Normobjekt sind mit Zu- oder Abschlägen zu bewerten. Hierfür stellt der Gutachterausschuss Indexreihen und Umrechnungskoeffizienten zur Verfügung.

Die Immobilienrichtwerte werden in www.boris.nrw.de bereitgestellt. Durch Klick in die Karte werden die wertrelevanten Merkmale in einem neuen Fenster angezeigt; hier besteht dann die Möglichkeit, den Immobilienrichtwert in Form eines pdf-Dokuments abzurufen.

Mit einem weiteren Klick auf das rote Taschenrechnersymbol öffnet sich der Immobilienpreiskalkulator.

Im Immobilienpreiskalkulator lassen sich die wertbestimmenden Eigenschaften der zu bewertenden Immobilie einfach über ein Pull-Down-Menü auswählen und die dazugehörigen Umrechnungskoeffizienten werden automatisch auf den Richtwert angewendet.

 Der Abruf von Immobilienrichtwerten ist kostenfrei.

 

Bodenrichtwerte zum Stichtag 01.01.2019

In Verbindung mit der Auswertung der Daten für den Grundstücksmarktbericht wurden auch die Bodenrichtwerte zum Stichtag 1. Januar 2019 ermittelt. Bodenrichtwerte sind durchschnittliche Lagewerte für den Boden.

Die BORISplus.NRW App ergänzt das Online-Angebot von BORISplus (www.boris.nrw.de) um die Möglichkeit des mobilen Abrufs von Bodenrichtwerten via Smartphone und Tablet. Über die BORISplus.NRW App können jederzeit die wichtigsten Informationen zu den aktuellen Bodenrichtwerten durch Lokalisierung des eigenen Standortes in Nordrhein-Westfalen mobil abgerufen werden.

Sowohl der Grundstücksmarktbericht als auch die Bodenrichtwerte sind in der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses im Technischen Rathaus erhältlich. Im Internet sind der Grundstücksmarktbericht und die Bodenrichtwerte unter www.boris.nrw.de einsehbar und abrufbar.

Zusätzlich zu diesen Angeboten können die Bodenrichtwerte im Stadtplan unter www.hamm.de eingesehen werden.

Einfache telefonische Auskünfte über den Grundstücksmarkt und die Bodenrichtwerte sind kostenfrei unter der Telefonnummer 02381/17-4267 oder -4202 möglich.

Go to top